Rieke Sander

Co-fOUNDER TÜÜG

Ich kann mich für alles im künstlerischen Bereich begeistern und bin immer auf der Suche nach dem Innovativen. Besonders interessiert mich zeitgenössische Kunst und Architektur.

Meine Stärken liegen eindeutig im Bereich Improvisieren. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Ich liebe es Trends bezahlbar und nachhaltig zu interpretieren. 

In meiner Freizeit spiele ich Fußball und gebe immer 100%, auch bei der Arbeit bin ich mir nicht zu schade anzupacken und liebe es mir handwerkliche Sachen schnell anzueignen. 

Co-fOUNDER TÜÜG

Hanne Franken

Egal ob Kulturwissenschaften, Museologie oder Kunstgeschichte – ich interessiere mich für alles das mit Kunst und Kultur zu tun hat! 

Kommunikation fällt mir leicht und der Kontakt mit Menschen inspiriert meine Arbeit. Die effiziente Umsetzung und Planung von Projekten macht mir besonders Spaß.

In meiner Freizeit bin ich gerne draußen unterwegs oder gehe zum tanzen. Ganz nebenbei, sehe ich auch die Kunst & Kulturvermittlung als große Bühne. 

UNSERE VISION

tüüg kann als Signum verstanden werden, das wegweisend für neue Kunst und Kulturkonzepte steht. Wir widmen uns mit unseren innovativen und einfallsreichen Konzepten dem längst überfälligen Thema: Kunst für alle!

Warum? Weil wir der Meinung sind, dass ein Paradigmenwechsel überfällig und unabdingbar ist. Grenzen müssen überwunden und neue Plattformen geschaffen werden, damit Kunst wieder im Dienste der Gesellschaft steht und die Mitte der Gesellschaft zu Wort kommen lässt. Dabei visieren wir konkret den Bereich Ausstellungen und Events (von uns Happenings genannt) an. Kultur soll und muss lösen was eine immer abstrakter werdende Industriegesellschaft an Problemen angehäuft hat und wir liefern mit tüüg Ergebnisse, die diese Nachfrage bewältigen. Die Ergebnisse gründen in zwei Säulen der Umsetzung zum einen in den Produkten und zum anderen in unseren Konzepten, die als Ausstellungen stattfinden werden.